Neues Jahr, neues Glück

Willkommen in unserem Forum für alles rund um das Thema „Kinderwunsch“. Mit dieser Plattform möchten wir ihnen die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen zu diesem Thema mit anderen zu teilen und sich auszutauschen.

Also viel Spaß beim Posten und Surfen!

Um eigene Beiträge zu schreiben, müssen Sie sich zunächst als Benutzer registrieren. Die Benutzung des Forums ist kostenlos und selbstverständlich können Sie in dem Forum anonym bleiben - auch ihre E-Mail wird auf Wunsch versteckt.

Falls Sie möchten, können Sie auch Fragen direkt an die Ärzte des Kinderwunschzentrums stellen. Besuchen Sie dazu einfach diese Seite

Moderator: Moderator Wiesbaden

Marcella
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2020, 19:24

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Marcella » 26.03.2020, 13:20

Liebe Sanne, ich wünsch dir ganz viel Kraft und schick dir liebe und gute Gedanken !

Mein Anruf aus Wiesbaden war leider auch gerade negativ...

...ankommen lassen, Wunden lecken...sehen, was die Zeit bringt....
Alles liebe 💛

MiDaJo, ich hoffe, bei dir klingt das alles anders...

MiDaJo
Beiträge: 66
Registriert: 08.12.2019, 13:04

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von MiDaJo » 26.03.2020, 13:36

Marcella und Sanne das tut mir so leid. Mein Anruf eben war positiv. Ich hab jetzt ein Wert von 186. Progesteron ist auch bei 40. Also schwanger. Man traut sich kaum es aus zu sprechen

Sanne
Beiträge: 91
Registriert: 27.12.2019, 14:49

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Sanne » 26.03.2020, 13:48

@Marcella danke für die lieben Worte. Diese kann ich nur an dich zurück senden. 💛 jetzt heißt es verarbeiten und neu positiv Denken. Ja wir schaffen das. Was haben die bei Dir gesagt, wie gehts weiter?
@ MiDaJo herzlichen Glückwunsch 🎉 hat das Daumen drücken was gebracht Hurra. Ich freu much do für dich.
1. ICSI Februar 2020 negativ
2. ICSI Juni 2020 negativ

Marcella
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2020, 19:24

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Marcella » 26.03.2020, 15:11

@MiDaJo
...ich freu mich so für dich 💛🙏🤗! Ich bin sooo gespannt, wie es sich weiter entwickelt, bitte halte uns auf dem laufenden ☺️😇🥰

@Sanne
...danke dir 💓!
...wie vieles in diesen verrückten Tagen fühlt sich auch das irgendwie ganz surreal vor...die letzten Wochen mit all den neuen Erfahrungen, Emotionen, Gedanken...und jetzt...alles auf null ...das muss sich jetzt erstmal ordnen...aber ja, du hast recht, ich denke, wir sind noch im Spiel und das nächste Los wird gezogen werden ...
...erstmal soll ich die Blutung abwarten (Progesteron absetzen), alles verdauen und den Zyklus wieder einpendeln lassen. Ich soll mich melden, wenn es für mich dann passt, um ein telefonisches arztgespräch (Reflexion und Planung) zu führen. Aber auch bei mir, sie wissen nicht wann es weiter gehen kann, keine Behandlungsstarts bis auf weiteres 😓

Marcella
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2020, 19:24

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Marcella » 26.03.2020, 15:15

Weiß noch nicht, ob ich mir mal zwischendrin nen Termin bei meiner Gyn hole, um zu schauen, ob alles wieder „normal“ ist...
Was macht man denn eigentlich mit diesen Nadeln für den ovaleap pen? Da waren ja immer viel zu viele drin, aber allein kann man mir denen ja nix anfangen, oder?
Und zwei Ampullen brevactid hab ich ja auch noch ...ob ich die aufhebe 🤷🏼‍♀️...ich glaub, ich Versuch mich grad einfach abzulenken 😕

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 26.03.2020, 18:28

Liebe Sanne , liebe Marcella es tut mir sehr leid das es nicht geklappt hat! Ich weiss es tut weh.... weint... lasst den Gefühlen freien Lauf.... und irgendwann kommt die Kraft den bächsten Versuch zu starten!


@MiDaJo Herzlichen Glückwunsch, das ist ja prima! Halte uns aufm Laufenden.
Dein wievielter Versuch war das nun? 6 Jahre ist dein großer? Toll und er wird sich sicher ganz doll freuen! Meiner erzählt gabz oft das er mit 5 grosser Bruder wird.... das zerreisst einem das Herz!




Yeah Melli Herzlichen Glückwunsch! Das freut mich riesig
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 26.03.2020, 18:36

@ Melli sag mal gegen PN s nicht mehr?????? Was da los????
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

MiDaJo
Beiträge: 66
Registriert: 08.12.2019, 13:04

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von MiDaJo » 27.03.2020, 06:43

Guten Morgen, ja alles immer noch Unreal. Trotzdem bleibt auch die Angst ob es bleiben wird.Wir hätten nie damit gerechnet das es so schnell und einfach funktioniert. Wahrscheinlich hasst uns jeder dafür,das auch ok,aber es war unser erster Versuch und mit keinen Extras dazu gebucht. Einfach das was von der Kasse bezahlt wird und auch nur 1 einsetzen lassen. Mehr wäre auch nicht gegangen weil die anderen sich nicht weiter entwickelt hatten.
Ja Sanne und Marcella ich fühle mit euch. Unterdrückt die Gefühle, die Wut,die Trauer nicht. Lasst alles raus! Das ist wichtig und dann startet ihr mit neuem Mut und positiven Glauben in die nächste Runde.
Ja leider freut sich unser großer nicht marli. Wir haben erst vor kurzem mit ihm drüber gesprochen wie es wäre. Er will es absolut nicht. Mal sehen wie sich das jetzt entwickelt. Ab wann wir es ihm erzählen.
Marcella wir haben auch noch ettliche nadelköpfe über. Ich denke außer weg schmeißen bleibt nicht viel. Wir haben auch noch eine brevactid hier.
Also ich kann mich über die Behandlung in Wiesbaden wirklich nicht beschweren. Klar ist nicht alles beim selben Arzt,das ginge ha garnicht zu koordinieren bzw könnten sie dann nicht so viele Frauen behandeln.
Hallo Melli, dein weg ist ja auch nicht ohne und dann Tschechien zu wählen ,war sehr mutig. Aber wie man sieht mit Erfolg. Das ist doch toll!

Sanne
Beiträge: 91
Registriert: 27.12.2019, 14:49

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Sanne » 27.03.2020, 11:29

Hallo MiDaJo,

Ich hasse euch nicht dafür im Gegenteil ich freue mich sehr für euch das es geklappt hat und drücke die Daumen das der Zwerg wächst und in 9 Monaten in euren Armen liegt.

Wir haben uns jetzt erstmal geeinigt etwas Grass über die Sache wachsen zu lassen und sobald wir weiter machen können mit einem positiven Gefühl und Gedaken daran zu gehen.

LG
1. ICSI Februar 2020 negativ
2. ICSI Juni 2020 negativ

Sanne
Beiträge: 91
Registriert: 27.12.2019, 14:49

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Sanne » 27.03.2020, 11:31

Marcella wie geht es Euch heute?
1. ICSI Februar 2020 negativ
2. ICSI Juni 2020 negativ

MiDaJo
Beiträge: 66
Registriert: 08.12.2019, 13:04

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von MiDaJo » 27.03.2020, 20:34

Das hört sich doch gut an Sanne. Dann wenn ihr bereit seid!
Ja wir hoffen jetzt das es weiterhin so gut verläuft. In 1 1/2 Wochen habe ich den letzten Termin in Wiesbaden und ein paar Tage später dann wieder Termin bei meiner FA. Beide erhoffen sich dann endlich eine Fruchthöhle sehen zu können. Bis dahin vergehen wieder aufregende Tage. Meine FA hat mich erstmal bis 14 .weiterhin krank geschrieben.

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 28.03.2020, 12:21

@ MiDaJo in 2 Wochen siehste was und wenn du dann das pochende Herzchen gesehen hast! Geniesse das alles!


@ Melli melde dich doch mal per Email , würde gernelesen wie es dir so geht und wie es so gelaufen ist! anna84@gmx.de
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

Sanne
Beiträge: 91
Registriert: 27.12.2019, 14:49

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Sanne » 28.03.2020, 13:13

Hi,

Sagt mal hat jemand von euch einen Tip wie man sich jetzt in der Wartezeit zum neuen Versuch vorbereiten kann. Man liest ja so viel im Internet was man alles machen kann um Eizellen Qualität und so zu fördern. Hat einer von Euch da was ausprobiert oder vielleicht sogar vom Arzt gesagt bekommen?

LG
1. ICSI Februar 2020 negativ
2. ICSI Juni 2020 negativ

Knutschkugel26
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2012, 10:09

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Knutschkugel26 » 28.03.2020, 14:52

Hallo Sanne,

ich habe Ovarfert genommen. Das hat meine Eizellqualität verbessert. Ich lese mit bei euch und drücke euch allen die Daumen!

LG
Knutschkugel
Juni 12:pos.nach IUI
Aug 12:mA
4 neg. IUI's
Feb 13:1.IVF-neg.
Mai 13:2.IVF-schwanger
Jan 14:Geb. Junge
Dez/Jan 15:IVF-mA
April 15:IVF:Hormonchaos
Juni 15:IVF:positiv
März 16:Geb. Mädchen
2017: 4 neg. IVF‘s
März 18:Not-ICSI:schwanger
Nov 18: Geb. Mädchen

Knutschkugel26
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2012, 10:09

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Knutschkugel26 » 28.03.2020, 15:10

Ovarifert soll es heißen.
Juni 12:pos.nach IUI
Aug 12:mA
4 neg. IUI's
Feb 13:1.IVF-neg.
Mai 13:2.IVF-schwanger
Jan 14:Geb. Junge
Dez/Jan 15:IVF-mA
April 15:IVF:Hormonchaos
Juni 15:IVF:positiv
März 16:Geb. Mädchen
2017: 4 neg. IVF‘s
März 18:Not-ICSI:schwanger
Nov 18: Geb. Mädchen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste