Neues Jahr, neues Glück

Willkommen in unserem Forum für alles rund um das Thema „Kinderwunsch“. Mit dieser Plattform möchten wir ihnen die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen zu diesem Thema mit anderen zu teilen und sich auszutauschen.

Also viel Spaß beim Posten und Surfen!

Um eigene Beiträge zu schreiben, müssen Sie sich zunächst als Benutzer registrieren. Die Benutzung des Forums ist kostenlos und selbstverständlich können Sie in dem Forum anonym bleiben - auch ihre E-Mail wird auf Wunsch versteckt.

Falls Sie möchten, können Sie auch Fragen direkt an die Ärzte des Kinderwunschzentrums stellen. Besuchen Sie dazu einfach diese Seite

Moderator: Moderator Wiesbaden

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 14.07.2020, 20:06

Ja alles sehr emotional



Naja unsere Chancen auf normalen Weg schwanger zu werden sind minimal, klar gibt es Wunder....


@ Flora der Kryo Versuch klappt bei euch einfach! Ja mein Mann hat auch immer mega Angst... einfach heftig was die Hormone machen und in wie schlecht es einem teilweise geht! Ja welche KK 100% übernehmen ändert sich ja immer bissie, werden immer weniger.... konnten einfach wechseln, die neue KK macht dann alles und konnten dann auch direkt den Behandlungsplan genehmigen lassen.....
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 14.07.2020, 20:10

1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

Flora
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2016, 10:46

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Flora » 16.07.2020, 09:14

Dankeschön für den Link! Es ist ja mittlerweile recht überschaubar, welche Kassen 100% bzw zumindest 75% übernehmen. :shock:

Ja, das hört man immer wieder. Ich drücke euch die Daumen, dass es, auf welchem Weg auch immer, mit dem Geschwisterchen irgendwann klappt!
2015: 4 negative IUI
12/2015: IVF - kein Transfer wegen Überstimulation
02/2016: Kryo - negativ
04/2016: Kryo - negativ
06/2016: Kryo - POSITIV!!!

09/2020: Kryo - läuft

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 24.07.2020, 19:01

Und wie war der Termin?
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

Flora
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2016, 10:46

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Flora » 25.07.2020, 11:22

Der Gesprächstermin war recht unspektakulär - vom Ablauf her etc. ist's ja nichts Neues und ich war nach gefühlten 5 Minuten wieder draußen.
Mit Beginn des nächsten Zyklus muss ich zwischen dem 2.und 7. Tag zur Blutentnahme, um die Hormone zu checken, und im darauffolgenden Zyklus, ca. Anfang/Mitte September, kann's theoretisch losgehen. 🙂
2015: 4 negative IUI
12/2015: IVF - kein Transfer wegen Überstimulation
02/2016: Kryo - negativ
04/2016: Kryo - negativ
06/2016: Kryo - POSITIV!!!

09/2020: Kryo - läuft

Nadine112019
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2019, 20:58

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Nadine112019 » 25.07.2020, 13:26

Hallo zusammen. Ich habe jetzt Anfang August auch einen Termin zum Ultraschall... Mitte/Ende August bekomme ich dann ein Eisbärchen zurück.

Wie geht es allen anderen?
1.ICSI Dez 2019 neg

marli
Beiträge: 855
Registriert: 08.03.2014, 20:02

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von marli » 27.07.2020, 17:17

@ Flora super das es losgehen kann! Geniesse noch den Sommer bis du dann bald mit den Medis andangen musst!

@ Nadine na dann isses ja bald soweit! Wie läuft denn so ein Kryozyklus ab???? Musst auch Hormone spritzen oder nur eine Auslösespritze??? Lasst ihr 1 Eisbärchi dann einziehen oder 2? Oder 3?
1.IVF Mai 2014 neg
2.IVF September 2014 neg
3.Not-ICSI April 2015 pos
Dezember 2015 Bin Mama

4.IVF Juli 2018 neg Abbruch
5.ICSI Juni 2019 neg
6.ICSI Feb 2020 neg

Nadine112019
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2019, 20:58

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Nadine112019 » 27.07.2020, 21:01

Hey Marli! Wir lassen nur ein Eisbärchen einsetzen, da bei mir eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich auch zwei einnisten...
Ich mache den Kryotransfer im natürlichen Zyklus. Soweit ich mich erinnere, musste ich nur eine Auslösespritze setzen und Utrogest nehmen. Das ist total entspannt 😌
Lg, Nadine
1.ICSI Dez 2019 neg

Sanne
Beiträge: 91
Registriert: 27.12.2019, 14:49

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Sanne » 28.07.2020, 06:50

Hallo Zusammen,

Das hört sich doch gut an. Dann heißt es bald wieder Daumen drücken.
Wir lassen uns jetzt noch etwas Zeit. Bin auch noch nicht so ganz bereit wieder anzufangen.
War jetzt nochmal beim Arzt und Homöopath. Mach jetzt eine Kur mit Vitamine und Mineralstoffe um meine Eizellquslität zu erhöhen und die Anzahl. Ob es was bringt weiß keiner aber ein Versuch ist es ja wert.

LG
1. ICSI Februar 2020 negativ
2. ICSI Juni 2020 negativ

Flora
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2016, 10:46

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Flora » 17.08.2020, 10:44

Hallo in die Runde,

wie geht es euch?

@Nadine: Wie weit bist du? Hast du dein Eisbärchen schon zurückbekommen?

Meine Periode müsste die Tage kommen - dann kann ich endlich zur Blutentnahme gehen. Ich würde ja am liebsten direkt starten. 🙂

LG
2015: 4 negative IUI
12/2015: IVF - kein Transfer wegen Überstimulation
02/2016: Kryo - negativ
04/2016: Kryo - negativ
06/2016: Kryo - POSITIV!!!

09/2020: Kryo - läuft

Nadine112019
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2019, 20:58

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Nadine112019 » 17.08.2020, 14:52

Hallo Flora,
ich habe mein Eisbärchen noch nicht zurück.
Muss jetzt in den kommenden Tagen einen Termin zum schallen und Blutabnahme machen.
Dann geht es in den nächsten drei Wochen los. Freue mich schon. LG
1.ICSI Dez 2019 neg

Flora
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2016, 10:46

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Flora » 01.09.2020, 12:07

Hallo Nadine,
wie geht es dir? Hast du bereits starten können?
Ich war zur Blutentnahme und habe nun das Ergebnis vom Hormon-Check: Alles im Normalbereich. 🙂
Bevor die nächste Periode kommt, muss ich zum Ultraschall - um nochmal zu schauen ob alles in Ordnung ist. Das dauert allerdings noch über 2 Wochen....
Aber dann kann's hoffentlich losgehen!
LG
2015: 4 negative IUI
12/2015: IVF - kein Transfer wegen Überstimulation
02/2016: Kryo - negativ
04/2016: Kryo - negativ
06/2016: Kryo - POSITIV!!!

09/2020: Kryo - läuft

Nadine112019
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2019, 20:58

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Nadine112019 » 08.09.2020, 15:37

Hallo liebe Flora,
bei mir war das alles so ein hinbund her- unregelmäßige Periode, etc.
Ich habe heute erfahren, dass ich am Dienstag meinen Transfer habe 😍
Ach ich freue mich so, dass es endlich voran geht.
Bei mir sieht soweit alles super aus... heute löse ich mit Ovitrelle meinen Eisprung aus 🙂

Na dann geht es bei dir ja auch bald los! :) Freut mich zu hören, dass du beim Bluttest so gute werte hattest! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es auch bei dir bald soweit ist.
Lieben Gruß
Nadine
1.ICSI Dez 2019 neg

Flora
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2016, 10:46

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Flora » 14.09.2020, 18:49

Hallo Nadine, bist du schon aufgeregt wegen morgen? Drücke dir die Daumen und dass sich dein Eisbär festbeißt. 😊
Kannst ja mal berichten, wie es gelaufen ist.
LG
2015: 4 negative IUI
12/2015: IVF - kein Transfer wegen Überstimulation
02/2016: Kryo - negativ
04/2016: Kryo - negativ
06/2016: Kryo - POSITIV!!!

09/2020: Kryo - läuft

Nadine112019
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2019, 20:58

Re: Neues Jahr, neues Glück

Beitrag von Nadine112019 » 15.09.2020, 20:37

Hallo Flora,
mir wurde heute eine Morula (Tag 5) eingesetzt. Ich hatte irgendwie auf eine Blasto gehofft. Um ehrlich zu sein, ich bin etwas frustriert und hab irgendwie nicht ganz so viel Hoffnung. Die Biologin meinte zwar, dass sich daraus noch eine Blasto entwickeln kann... aber irgendwie klang das für mich überhaupt nicht zufriedenstellend. Mein Eisbärchen hat auch die Schlüpfhilfe bekommen... warten wir mal ab.

Wann ist es denn bei dir soweit?? :)
lg, Nadine
1.ICSI Dez 2019 neg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 76 Gäste