Seite 15 von 27

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 18.04.2020, 18:02
von Sanne
Hi MiDaJo
Hoffe es geht Die gut nach der OP. Schön das Du nachher Heim darfst. Es ist immer besser im eigenen Bett zu schlafen. Und seinen Liebsten neben sich zu habe.
Ok Juni das wäre genial. Wenn es wirklich so ist. Kaffee trinken hört sich gut an. 👍
Jetzt ruh dich erstmal aus. Und bald gehts heim.
LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 19.04.2020, 05:42
von marli
Guten Morgen
Du hast es hinter dir. Gut so..... und daheim sein ist eh das beste!
Was habt Ihr denn eurem sohn gesagt.... hat er mitbekommen was passiert ist?
Schön wenn im Juni wieder alle starten können

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 20.04.2020, 06:26
von Knutschkugel26
Hallo MiDaJo,

ich hoffe du kannst zuhause in Ruhe trauern und Alles verarbeiten. Dein Sohn lenkt dich hoffentlich ein bisschen ab und zaubert dir manchmal ein Lächeln aufs Gesicht.

LG
Knutschkugel

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 25.04.2020, 16:52
von MiDaJo
Huhu ihr Lieben, jetzt ist es genau eine Woche her... schwer zu sagen wie ich mich fühle... auf keinen Fall bereit für einen neuen Versuch,aktuell. Jetzt betrifft es uns ja Gott sei dank eh noch nicht. Die Ärztin im Kh meinte wir sollten mindestens 3 Monate warten. Die im kiwu sagten 2 zyklen... wenn es richtig schief läuft dauert es sowieso ein paar Wochen bis der Zyklus ein trifft. Mein Mann hat eben geschaut, Wiesbaden startet wieder ab 4.5 mit den Behandlungen. Ich hab ihm dann noch mehrmals sagen müssen,das es uns nicht betrifft. Er weiß auch,aber anscheinend kann er es nicht abwarten. Er meint das wäre gut für uns ,dann wäre wenn wir wieder dürfen nicht solch ein Ansturm....wie geht es euch?

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 25.04.2020, 18:45
von Sanne
Hallo Ihr Lieben,
Und gehts ganz gut. Habe das auch gelesen und werde am Montag mal anfragen wie es weiter geht. Haben ja noch einen Eisbären. Vielleicht geht das ja alles im normalen Zyklus.
Hatten es jetzt ja mal wieder so probiert, aber die Rote Flut kam natürlich heute pünktlich....hatte mir da aber nicht so große Hoffnungen drauf gesetzt.
@MiDaJo schön das es Dir etwas besser geht. Kann mir vorstellen das es einiges zu verarbeiten gibt. Aber immer Kopf hoch.

LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 29.04.2020, 17:52
von marli
@ Sanne und wie geht's bei euch weiter?

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 01.05.2020, 13:04
von Sanne
@ Marli Leider weis ich das noch nicht so genau. Habe versucht in Frankfurt anzurufen aber die Praxis war noch zu. Also habe ich eine Terminanfrage gestellt. Wir brauchen such Befunde weil wir über nächste Woche noch zum Endrologen müssen. Bin jetzt mal gespannt ob ich sofort am Montag eine Antwort bekomme.
Wünschen euch allen einen schönen 1.Mai.
LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 08.05.2020, 13:24
von marli
Na wie geht's euch allen denn???

Wagt jemand bald einen nächsten Versuch?

In unserem Kinderwunschzentrum scheint ja alles etwas runtergefahren zu sein, kürzere Öffnungszeiten und weniger Ärzte da.... hatte mal angerufen da ich einen Arztbrief benötige, aber schon lange warte.... aber die Armen sind sicher auch im Ausnahmezustand.....

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 12.05.2020, 21:30
von Sanne
Hallo Ihr Lieben
Hatte heute Termin in der KiWu. Der neue Arzt scheint ganz nett und kompetent zu sein. Wenn alles stimmt dürfen wir dann im Juni mit der nächsten ICSI starten. Ich bin mal gespannt. Und fasse gerade neuen Mut und bin glücklich das es wieder los geht.
Wie ist es bei Euch anderen

LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 14.05.2020, 20:18
von marli
Na das ist ja super das ihr wieder startet! Und gut wenn man bissie Zeit hatte und nun motiviert neu beginnt!

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 17.05.2020, 15:43
von Nadine112019
Hallo ihr Lieben!
Ich starte auch Ende Mai/Anfang Juni mit meiner zweiten ICSI. Bin schon aufgeregt und hoffe so sehr das es klappt.
Freue mich über einen Austausch :)
Lieben Gruß,
Nadine

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 18.05.2020, 13:05
von MiDaJo
Huhu ihr Lieben, ach ja wie geht's einem. Aktuell warte ich ja nach der Ausschabung auf meine erste Periode. Laut kh soll ich ja bis zur nächsten icsi 3 Monate warten. Aktuell bin ich auch nicht bereit für einen neuen Versuch. Weiß nicht ob das irgendwann anders wird oder ob es an irgendwas liegt... Ich freue mich für jeden wo es jetzt weiter geht und freue mich über Infos über eure Lage. Liebe Grüße von mir

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 18.05.2020, 17:25
von Sanne
@MiDaJo Kopf hoch das wird schon wieder kommen das Gefühl bereit zu sein für die Nächste. Es war bei Dir ja schon ein derber Schlag. Ganz fest gedrückt.

@Nadine. Hallo, wann fängst du an. Ich habe jetzt einen Ultraschall Termin am Montag. Natürlich bin ich hin und her gerissen weil ich seid der letzten ICSI nicht mehr genau weiß wann meine Periode anfängt. Laut Zyklus App erst am Dienstag..... naja mal abwarten. Hoffe das klappt alles so.

LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 18.05.2020, 18:25
von Nadine112019
Hallo Sanne,
ich habe nächste Woche einen Termin zum Ultraschall, Blutentnahme, Festlegung der Medikationen, etc.
Wenn ich meine Regelblutung in diesem Zyklus pünktlich bekommen sollte, dann beginne ich schon ende nächster Woche 🙃🙃
Das ist dann mein zweiter Versuch.
Kannst du auch demnächst starten? LG

Re: Neues Jahr, neues Glück

Verfasst: 19.05.2020, 09:59
von Sanne
Hallo Nadine,
Bei uns wäre das jetzt auch der zweite Versuch. Ich habe am Montag Ultraschall um zu gucken wieviel Eibläschen zu sehen sind, da ich letzten Versuch nur 4 Stück hatte. Wenn genug da sind darf ich anfangen zu stimulieren. Wenn nicht bekomme ich erstmal Hormone für einen Zyklus.
Bin gespannt was und wieviel ich dieses Mal spritzen soll. Habe ja einen neuen Arzt zugeteilt bekommen, da meine Ärztin aufgehört hat....
LG